FANDOM


Yakuza 3
Yakuza 3 PS3.jpg
Japanischer Name: Ryū ga Gotoku 3
Entwickler: Amusement Vision
Publisher: Sega
Veröffentlichung: Japan.gif 26. Februar 2009

America.gif März 2010
Europa.gif 2. März 2010

Genre: Action/Adventure
Spieleranzahl: 1 Spieler
Altersfreigabe: USK: 18


Yakuza 3 ist die Fortsetzung des Action-Spiels Yakuza 2 aus der gleichnamigen Spielereihe.

Story Bearbeiten

Der Spieler schlüpft in die Rolle des Protagonisten Kazuma Kiryu, der versucht aus der Yakuza auszusteigen. Aus diesem Grund hat er ein Waisenhaus in Okinawa eröffnet. Dort will er sich um Kinder kümmern, die, wie er, seine Eltern verloren haben, und sich Haruka Sawamura, der Tochter seiner Jugendliebe Yumi, die seit deren Tod bei ihm lebt, widmen.

Dazu muss sich der Spieler im Rahmen der Handlung auch mit den alltäglichen Problemen der Kinder beschäftigen. Doch an dem Land, auf dem Kazumas Waisenhaus steht, sind zwei Politiker interessiert, die unterschiedliche Bauvorhaben planen. Dies führt dazu, dass sich auch die Yakuza in die Geschäfte einmischt.

Spielverlauf Bearbeiten

Das Spiel besteht aus mehreren Missionen, die der Spieler absolvieren muss. Neben diesen Missionen gibt es auch sogenannte Nebenmissionen, die außerhalb der eigentlichen Geschichte stattfinden. Die Entwickler haben außerdem bis zu 100 Minispiele entworfen, denen sich der Spieler abseits von Missionen widmen kann, wie Bowling, Angeln, Golf, Shōgi, Karaoke, Spielhallenspiele und Cabaret-Shows.

In der Spielwelt existieren zwei fiktive Städte, Kamurocho und Ryukyugai. Die Zweikämpfe werden im Gegensatz zu den Vorgängern nicht mehr in einem Extrabildschirm absolviert, sondern finden direkt in der Spielwelt statt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki