FANDOM


Die SEGA Research and Development Dept. #2 (meist abgekürzt unter dem Kürzel Sega R&D2) war ein Entwicklerstudio SEGAs.

Es war die erste Abteilung, die speziell für die Konsolenspiele gegründet wurde. Es ging weiter als Sega CS. Mehrere bekannte Sega-Entwickler, die später zunehmend Autorität in der Firma gewonnen hatten, starteten in diesem Studio.

Laut Mark Cerny, der später das Sega Technical Institute in Sega of America gründete, war das Unternehmen ein Sweatshop. Die meiste Zeit hatten die Spiele nur 3 Monate Entwicklungzeit und 3 Hauptentwickler. Hardware-Ingenieur Hideki Sato behauptete ebenfalls jene Situation und unterstelle die fehlende Arcade-Erfahrung im Studio.

MitgliederBearbeiten

Entwicklete SpieleBearbeiten

SG-1000Bearbeiten

Master SystemBearbeiten

Mega DriveBearbeiten

Game GearBearbeiten