FANDOM


Ecco the Dolphin
Ecco-the-dolphin-megadrive.jpg
Entwickler: Novotrade International
Publisher: Sega
Plattform(en): Sega Game Gear, Sega Master System, Sega Mega Drive, Xbox Live Arcade, Virtual Console
Veröffentlichung: Mega Drive:

Japan.gif 30. Juli 1992
America.gif 29. Juli 1992
Europa.gif 31. Juli 1992

Virtual Console:

Japan.gif 2. Dezember 2006
America.gif 28. November 2006
Europa.gif 8. Dezember 2006

Genre: Abenteuer
Spieleranzahl: 1 Spieler
Altersfreigabe: FSK: 0

Ecco the Dolphin (auf dem Titelbildschirm nur als "Ecco" bezeichnet) ist ein Adventure-Videospiel und der erste Teil der Ecco-Spieleserie, der im Jahr 1992 für Sega Mega Drive und andere Konsolen erschien. Ecco the Dolphin ist bekannt für seinen hohen Schwierigkeitsgrad.

StoryBearbeiten

Die Geschichte beginnt mit dem Delfin Ecco, der mit seiner Familie im Meer herumtollt. Plötzlich tauch aus dem Nichts ein Sturm auf, der Ecco von seiner Familie trennt. Daraufhin macht er sich auf die Suche nach Ihnen und kommt dabei dem Rätsel einer Zeitmaschine auf die Spur.

GameplayBearbeiten

Der Spieler schlüpft in die Rolle des Delfins Ecco und erforscht eine geheimnissvolle Unterwasserwelt. Dabei muss er gefräßigen Haien und den Quallen ausweichen, die ihn bei Berührung verletzen. Um sich zu heilen kann sich Ecco kleinere Fische schnappen, indem er auf sie zurast.

Mithilfe seines Echolot ist Ecco in der Lage seine Umgebung zu erforschen, mit anderen Meeresbewohnern zu kommunizieren oder sich zu verteidigen. Da es sich bei Ecco um ein Säugetier handelt, muss er gelegentlich an die Oberfläche zurückkehren, um zu atmen oder große Luftblasen einsammeln.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki